Nuss-Schnecken Zimt-Schnecken ohne Zucker gesund

Nuss-Schnecken

Gericht: Kuchen und Süßes
Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Ruhezeit: 1 Stunde 30 Minuten
Arbeitszeit: 55 Minuten
Portionen: 1 Blech
Rezept drucken

Zutaten

Hefeteig:

  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 30 g Kokosblütenzucker*
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 70 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 250 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe

Füllung:

zum Bestreichen:

  • Milch

Anleitungen

  • Das Mehl sieben. Mit dem Salz, dem Ei und der Butter (sehr weich, fast flüssig) in eine Schüssel geben. Die Hefe mit dem Kokosblütenzucker und dem Honig in der laufwarmen Milch auflösen und gut verrühren. Zu den trockenen Zutaten geben und gut durchkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 1/2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat.
  • Das Kokosöl schmelzen und zusammen mit den Haselnüssen, dem Kokosblütenzucker und dem Zimt vermengen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem großen Rechteck ausrollen. Mit der Haselnussfüllung bestreichen und den Teig an der langen Kante beginnend zu einer Rolle rollen. Diese in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  • Die Nuss-Schnecken mit Milch bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft) ca. 17-19 Minuten backen (je nach Ofen und gewünschter Bräune).