Hast du Lust auf ein saftiges Bananenbrot mit Haferflocken und gemahlenen Mandeln? Hier bekommst du ein einfaches und gesundes Rezept ohne Zucker.

Saftiges Bananenbrot, von dem schon ein Stück weggeschnitten ist

Wir reden hier von einem suuper saftigen Bananenbrot, da nur durch Bananen gesüßt wird und trotzdem angenehm süß schmeckt, ohne zu „matschig“ zu sein. Die Haferflocken und die gemahlenen Mandeln verleihen dem gesunden Kuchen eine tolle Textur und sorgen für eine schöne Kruste. Dazu noch wenige und einfache Zutaten und eine schnelle und simple Zubereitung.

Die Zutaten im Bananenbrot

  • Bananen: Verwende am besten seehr reife Bananen :) Die Gewichtsangabe im Rezept in eine Netto-Angabe. 200g sind ungefähr 2 relativ große Bananen.
  • Haferflocken: Haferflocken liefern jede Menge gesunde Ballaststoffe, verleihen dem Bananenkuchen eine tolle Konsistenz und sorgen für eine schöne Kruste. Verwende am besten Zartblatt-Haferflocken.
  • Dinkelmehl: Um von der Konsistenz her an einen Kuchen hinzukommen, habe ich mich für etwas Dinkelmehl entschieden. Auch wenn Vollkornmehl immer toll ist, so passt hier von der Konsistenz und dem Geschmack her helles Dinkelmehl doch am besten.
  • Gemahlene Mandeln: Die gemahlenen Nüsse verleihen dem Bananenbrot nochmal einen ganz besonderen Geschmack. Sie liefern außerdem nochmal jede Menge Ballaststoffe, Vitamine und gesunde Fette.
  • Rapsöl: Als Fettquelle habe ich mich für Rapsöl entschieden. Alternativ kannst du ein anderes neutrales Öl zum Backen nehmen, z.B. Sonnenblumenöl oder Kokosöl (auch wenn ernährungsphysiologisch eher Rapsöl zu bevorzugen wäre ;) ). Falls du das Bananenbrot für Babys zubereitest, kannst du auch ein Beikostöl verwenden.
Bananenbrot mit Haferflocken (zuckerfrei) auf einem Brett, ein Stück abgeschnitten

Die Zubereitung

Das Bananenbrot ist wirklich schnell und super einfach zuzubereiten:

  • Ei und Rapsöl kurz verrühren
  • Banane zerdrücken und unterrühren
  • Haferflocken, Dinkelmehl, gemahlenen Mandeln, Backpulver und Milch dazugeben
  • alles vermengen und in einer kleinen Kastenform backen

Das genaue Rezept findest du etwas weiter unten.

Bananenbrot ohne Zucker

Das gesunde Bananenbrot kommt komplett ohne zugesetzten Zucker aus, da es nur durch die Bananen gesüßt wird. (Streng genommen enthält der Bananenkuchen natürlich von Natur aus Zucker, aber im weiteren Sinne würde ich es als „zuckerfrei“ bezeichnen).

Im Vergleich zu ähnlichen Rezepten ist das Rezept also nicht mit vermeintlich gesünderen Zuckeralternativen vollgestopft, sondern kommt wirklich ohne extra Zucker aus.

Meiner Meinung nach ist die Süße aus den Bananen vollkommen ausreichend. Wenn du dir unsicher bist, kannst du das Banana Bread aber natürlich jederzeit etwas nachsüßen – je nach persönlichem Süßeempfinden.

Saftiges Bananenbrot, von dem schon ein Stück weggeschnitten ist

Bananenbrot mit Haferflocken

Einfaches Rezept für ein saftiges Bananenbrot mit Haferflocken und gemahlenen Mandeln, gesund und ohne (zugesetzten) Zucker
4.9 von 15 Bewertungen
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Kuchen und Süßes
Ernährungsweise: vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 1 kl. Kuchen

Zutaten

  • 30 g Rapsöl
  • 1 Ei
  • 200 g Bananen sehr reif
  • 150 g Haferflocken Zartblatt
  • 50 g Dinkelmehl 630
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln*
  • 100 ml Milch

Zubereitung

  • Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.
  • Das Rapsöl und das Ei in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät kurz auf höchster Stufe verquirlen.
  • Die Banane mit einer Gabel gut zerdrücken, in die Schüssel geben und unterrühren.
  • Die restlichen Zutaten ebenfalls dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • In eine kleine gefettete Kastenform füllen und ca. 30 Minuten backen.
  • Den Kuchen zunächst noch 15-20 Minuten in der Form abkühlen lassen und erst dann auf ein Backblech stürzen.

Notizen

Das Bananenbrot hält sich mindestens 2-3 Tage in einer gut verschlossenen Form. Es ist ab dem zweiten Tag nicht mehr so knusprig, dafür schön saftig, ohne zu "feucht" zu sein.
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!

Du hast das gesunde Bananenbrot ausprobiert? Dann freue ich mich wirklich sehr über deine Bewertung! :) Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch ein Foto in deiner Insta-Story teilen und @dinkel_und_beeren markieren.

Haferflocken-Bananenbrot auf einem Brett angerichtet

Viel Freude beim Ausprobieren

deine Lisa

Weitere Rezepte zum gesund Backen: