Dieser Porridge mit Banane und Cashewmus ist so unglaublich cremig und lecker. Ein einfaches und schnelles Rezept für ein gesundes Frühstück mit einem ganz besonderen Geschmack! Perfekt auch, wenn du noch nach einer Verwendung für Cashewmus suchst.

Porridge in einer braunen Schüssel mit Bananenscheiben, Cashewmus und Kakaonibs dekoriert.

Cremiger Haferbrei mit Cashewmus

Dieser Porridge ist so wahnsinnig cremig und hat einen ganz besonderen Geschmack! Der „Trick“ dahinter: Eine reife Banane wird zerdrückt und mit Cashewmus vermengt. Diese Creme wird dann unter den Haferbrei gerührt! Hmm so lecker!

Ich bin ja ein riesen Cashewmus-Fan! Ich könnte da wirklich drin baden haha. Vielleicht fragst du dich ja, was man mit Cashewmus machen kann? Das leckere Nussmus kann man ganz vielseitig verwenden. Und wenn du noch eine Rezeptidee mit Cashewmus brauchst, dann bist du hier genau richtig! :)

Cashewmus* passt prima zum Frühstück, egal ob aufs Brot, zum Joghurt oder wie hier im Porridge. Oder als Topping auf dem Oatmeal. Aber auch in herzhaften Gerichten kannst du es in Saucen einrühren (z.B. bei dieser cremigen Blumenkohl-Nudelsauce).

Zutaten

Für das leckere und gesunde Frühstück brauchst du nur 4 Zutaten:

  • Haferflocken: Die Basis für den Haferbrei. Stecken voller wertvoller Ballaststoffe, machen lange satt und sind gut für den Darm. Am besten passen hier zarte oder zumindest feine Haferflocken – so wird der Porridge nochmal cremiger und es passt gut ins Gesamtbild. Du könntest alternativ auch kernige Flocken verwenden. Dann würde ich den Brei aber etwas länger kochen lassen und etwas mehr Flüssigkeit verwenden.
  • Milch: Als Flüssigkeit zum Porridge habe ich Kuhmilch verwendet. Du kannst natürlich auch eine vegane Alternative verwenden, z.B. Haferdrink. Tipp: Besonders gut passt auch Cashew-Drink!
  • Banane: Eine sehr reife Banane wird mit einer Gabel zerdrückt und unter den Porridge gemischt. Das ergibt eine schöne, natürliche Süße und macht den Porridge ebenfalls schön cremig. Das Rezept ist damit übrigens perfekt zur Verwertung reifer Bananen geeignet
  • Cashewmus: Die besondere Zutat in diesem Rezept! Habe ich schon erwähnt, dass der Porridge super cremig ist? :) Hihi, das Nussmus trägt jedenfalls wesentlich dazu bei. Theoretisch kannst du auch ein anderes Nussmus verwenden (z.B. Mandelmus), das funktioniert genauso. Der besondere Geschmack kommt hier aber definitiv vom Cashewmus, unbedingt mal ausprobieren! :)
Haferbrei mit Banane, Cashewmus und Kakaonibs in einer Bambus-Schüssel.

Zubereitung

Das cremige Bananen-Cashewmus-Rezept ist ganz einfach zuzubereiten:

  • Haferflocken und Milch (oder Alternative) in einen Topf geben und langsam aufkochen (dabei häufig umrühren, damit nichts anbrennt). Bei geringer Hitze weiter einköcheln lassen, bis der Brei etwas eingedickt ist und die von dir bevorzugte Konsistenz erreicht hat.
  • Nun die sehr reife Banane schälen, in eine kleine Schüssel oder eine kleine Tasse geben und mit einer Gabel fein zerdrücken. Das Cashewmus dazugeben und beides gut vermengen.
Pro-Tipp: Diese „Creme“ musst du unbedingt auch pur probieren – so lecker! Ich kratze die Schüssel immer gut aus und „nasche“ auch den letzten Rest, weil es mir so gut schmeckt :)
  • Die Bananen-Cashewmus-Mischung in den Porridge rühren und alles kurz weiter fertig köcheln lassen.

Den fertigen Porridge kannst du noch nach Belieben dekorieren. Als Topping passen hier natürlich besonders gut Bananenstücke und Cashewmus. Letzteres kannst du mit einem Messer „kunstvoll geschwungen“ auf dem Brei verteilen – das macht optisch echt was her!

Aber auch Beeren, anderes Obst und andere Nüsse passen hier gut dazu.

Bananen-Porridge mit Cashewmus als Topping.

Weitere gesunde Porridge Rezepte

Lust auf noch mehr leckere Porridge Inspiration? Ich bin ja ein absoluter Porridge-Suchti und dementsprechend gibt es hier auch jede Menge gesunde Porridge Rezept-Ideen. Wie wäre es z.B. mit einem dieser leckeren Rezepte:

Porridge mit Joghurt zubereitet, mit Beeren dekoriert und in einer weißen kleinen Schüssel serviert.

Joghurt Porridge

Porridge mit Joghurt verfeinert – so einfach und doch so lecker!

Apfel-Zimt-Porridge in einer Bambus-Schüssel serviert und mit Zimtäpfeln und Mandeln dekoriert.

Apfel-Zimt-Porridge

Haferbrei mit Apfelstücken und jeder Menge Zimt – so herrlich lecker!

Pudding Oats (Porridge mit Vanillepuddingpulver) mit frischen HImbeeren dekoriert.

Pudding Oats

Eine Mischung aus Vanillepudding und Porridge – so eine geniale Geschmackskombination!

Suchst du noch weitere Tipps für den perfekten Porridge? Dann schau mal bei meinem Porridge-Grundrezept vorbei – inkl. FAQ und Variationen. Oder stöbere direkt durch alle meine Porridge-Rezepte.

Porridge in einer braunen Schüssel mit Bananenscheiben, Cashewmus und Kakaonibs dekoriert.

Porridge mit Banane und Cashewmus

Einfaches Rezept für einen super cremigen und leckeren Porridge mit Banane und Cashewmus
4.8 von 8 Bewertungen
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Frühstück
Ernährungsweise: glutenfrei, vegan, vegetarisch
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 50 g Haferflocken
  • 200 ml Milch oder Cashew-Drink
  • 1 kleine Banane sehr reif
  • 1 EL Cashewmus*

Zubereitung

  • Die Haferflocken mit der Milch langsam aufkochen und einköcheln lassen, bis der Porridge die passende Konsistenz hat. Währenddessen immer wieder umrühren.
  • In der Zwischenzeit die Banane in einer kleinen Schüssel zerdrücken und das Cashewmus gleich mit einrühren.
  • Die Bananen-Cashew-Mischung zum Porridge geben und noch kurz mitköcheln lassen.

Notizen

Der 1 Esslöffel Cashewmus darf ruhig großzügig bemessen werden, dann wird der Porridge umso cremiger und leckerer :)

Nährwerte p.P.

Calories: 578kcalCarbohydrates: 70gProtein: 20gFat: 21gSaturated Fat: 5.5gFiber: 9.8g
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!

Viel Freude beim Ausprobieren

deine Lisa