Diese gesunde Blumenkohl-Nudelsauce ist schnell und einfach gemacht. Sie ist vegan, vegetarisch und so unglaublich cremig und lecker! Ein einfaches Rezept voller wertvoller Nährstoffe.

Linguine mit einer cremigen Blumenkohl-Nudelsauce vermengt, in einer Schüssel serviert und mit einem Basilikum-Blatt dekoriert.

Gesunde Nudelsauce

Eine gesunde Nudelsauce aus Blumenkohl?! Schmeckt das nicht total langweilig und „nach nichts“?! Zugegebenermaßen ist Blumenkohl pur nicht jedermanns Sache. Oft braucht es noch weitere Zutaten, um einen tollen Geschmack hinzubekommen. Aber mit nur wenigen simplen Zutaten kannst du eine bombastische und super cremige Nudelsauce zaubern – versprochen!

Der Blumenkohl wird zunächst gekocht und danach mit angebratenen Zwiebeln, Knoblauch und Cashewmus (oder Mandelmus) zu einer sämigen und dickflüssigen Sauce püriert. Die kannst du dann mit Nudeln mischen und fertig ist diese leckere Blumenkohl Pasta.

Doch nicht ganz das, wonach du gesucht hast? Wie wäre es stattdessen mit diesem Blumenkohl-Kartoffel-Curry? Oder stöbere direkt mal durch meine gesunden Hauptgerichte.

Zutaten

Für die leckere und gesunde Pasta Sauce brauchst du nur wenige Zutaten. Die zwei Hauptzutaten sind:

  • Blumenkohl: Die Hauptzutat ist logischerweise Blumenkohl (auch Karfiol) genannt. Der weiße Kohlkopf steckt voller wertvoller Nährstoffe, wie z.B. Vitamin C und Kalium. Er hat im Vergleich zu anderen Kohlsorten einen eher milderen Geschmack und gilt als besonders gut bekömmlich und verdaulich. Püriert hat er eine tolle, sämige Konsistenz, die wir uns für diese Sauce zunutze machen.
  • Cashewmus: Für einen ganz besonderen Geschmack habe ich im Rezept etwas Cashewmus* verwendet, was die Nudelsauce auch nochmal etwas cremiger macht. Wenn du nicht extra Cashewmus kaufen möchtest, kannst du alternativ auch helles Mandelmus verwenden. Aber mit Cashewmus schmeckt die Blumenkohl-Pasta meiner Meinung nach viieel besser :) (Und Cashewmus schmeckt auch ansonsten einfach nur total genial, z.B. als Topping auf den Porridge, im Frühstück oder aufs Brot). Wie du merkst – ich liebe Cashewmus! :)

Dazu noch Zwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft und Gewürze für einen intensiven und aromatischen Geschmack. 

Blumenkohl-Pasta mit Basilikum dekoriert in einer weißen Schüssel, im Hintergrund liegt eine aufgeschnittene Zitrone und ein Teil einer weiteren Schüssel ist zu sehen.

Zubereitung

Die Zubereitung ist ebenfalls total einfach:

  • Den Blumenkohl waschen, den Strunk entfernen und in Röschen zerteilen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und den Blumenkohl dazugeben. Ca. 10-15 Minuten kochen lassen, bis er weich gegart ist. Die genaue Kochzeit richtet sich nach der Größe der Röschen.
  • In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Stücke schneiden. In die Pfanne geben und kurz etwas anschwitzen lassen. 
  • Wenn der Blumenkohl gar ist, in eine Küchenmaschine oder ein entsprechendes Gefäß geben. Angeschwitzte Zwiebel- und Knoblauchstücke, sowie Cashewmus (oder Mandelmus) und Zitronensaft dazugeben. Zu einer dickflüssigen Sauce pürieren. Kräftig mit Gewürzen abschmecken (der Blumenkohl hat relativ wenig Eigengeschmack, deswegen kann man hier ruhig großzügig sein) und nach Belieben etwas Wasser (am besten Kochwasser von den Nudeln) hinzugeben.
Gesunde und vegane Nudelsauce aus Blumenkohl mit Nudeln vermischt in einer Schüssel serviert.

Das Rezept ist als richtig dickflüssige Pasta-Sauce gedacht, die direkt mit den Nudeln vermengt wird. Natürlich kannst du aber auch einfach etwas mehr Flüssigkeit hinzufügen und die Sauce somit dünnflüssiger machen.

Noch mehr gesunde Nudel-Rezepte

Lust auf noch mehr gesunde Rezepte mit Nudeln bzw. leckere Pastasaucen? Wie wäre es da z.B. mit

Nudelsalat mit rote Linsen Pasta

Rucola-Pesto

One Pot Pasta mit Spinat und Champignons

Radieschengrün-Pesto

Gesunde und vegane Nudelsauce aus Blumenkohl mit Nudeln vermischt in einer Schüssel serviert.

Blumenkohl-Nudelsauce

Einfaches Rezept für eine cremige und gesunde Nudelsauce aus Blumenkohl
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Ernährungsweise: glutenfrei, vegan, vegetarisch
Arbeitszeit: 25 Minuten
Portionen: 2

Equipment

Zutaten

  • 400 g Blumenkohl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Cashewmus* oder weißes Mandelmus
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • n.B. Wasser am besten Nudelwasser
  • Salz, Pfeffer, Currypulver

Zubereitung

  • Den Blumenkohl waschen, in Röschen zerteilen und in Salzwasser ca. 10-15 Minuten kochen, bis er gar ist.
  • In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und im Olivenöl kurz anschwitzen.
  • Sobald der Blumenkohl gar ist, zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und den restlichen Zutaten pürieren.
  • Kräftig mit Gewürzen abschmecken.

Notizen

Zu (Vollkorn-)Nudeln servieren.

Nährwerte p.P.

Calories: 180kcalCarbohydrates: 8.1gProtein: 8.1gFat: 13.3gSaturated Fat: 2.2gFiber: 7g
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!