Kennst du Rohkost-Salate mit Brokkoli? Dann wirst du dieses Rezept lieben 🙂 Oder hast du Brokkoli noch nie roh gegessen? Dann musst du das unbedingt ausprobieren! 🙂 Dieser Brokkoli-Salat mit Apfel und Paprika ist schnell gemacht, vegan, glutenfrei, gesund und super lecker!

Brokkoli-Salat mit Apfel und Paprika Rohkost Rezept

Ich geb’s zu: Als ich irgendwann das erste mal davon gehört habe, dass man Brokkoli roh essen kann, war ich seeehr skeptisch! Das soll schmecken? Und dann auch noch ein ganzer Salat damit?! Ich habe aber natürlich trotzdem mal probiert und war sofort begeistert! Mit Brokkoli kann man ja wirklich ganz wunderbare rohe Salate zaubern!

Bestimmt hast du beim Grillen oder auf einer Feier schon mal den klassischen Brokkoli-Salat gegessen, oder? So habe ich ihn auch kennen gelernt. Ich habe das Grundrezept aber nochmal nach meinen persönlichen Vorlieben angepasst und herausgekommen ist dieser super leckere und einfache Brokkoli-Apfel-Paprika-Salat mit Walnüssen und Cranberries!

Brokkoli-Salat vegan gesund ohne Thermomix

Der Rohkost-Salat ist schnell und einfach zuzubereiten:

  • Brokkoli, Apfel, Paprika, Frühlingszwiebeln, Walnüsse und Cranberries in einer Küchenmaschine o.ä. zerkleinern
  • ein schnelles Dressing aus Olivenöl, Condimento bianco, Wasser und Zitronensaft anrühren
  • Alles zu einem Salat vermengen

Fertig in gerade einmal 10 Minuten und sooo lecker!

Häufige Fragen zum Brokkoli-Salat

Brauche ich einen Thermomix?

Nein, das Rezept hier ist ohne Thermomix! Natürlich kannst du aber einen verwenden oder eine ähnliche Küchenmaschine. Ein einfacher Zerkleinerer ist aber ausreichend (ich habe auch nichts teures 🙂 )

Kann ich die Zutaten auch mit der Hand schneiden?

Grundsätzlich kannst du das machen. Versuche aber wirklich, so klein wie möglich zu schneiden 🙂 Von der Konsistenz her (und weil es einfach schneller ist), würde ich aber nach Möglichkeit immer irgendeine Art von Küchenmaschine empfehlen.

Kann man Brokkoli wirklich roh essen?

Ja, kann man! 🙂

Wenn du Probleme mit der Verdauung hast, am besten erst mal kleine Mengen probieren. Und die Röschen sind grundsätzlich bekömmlicher als der Strunk.

Wozu passt der Brokkoli-Salat?

Das Rezept ist als Beilagen-Salat konzipiert, d.h. du kannst es im Prinzip überall dazu essen, z.B. zur Brotzeit oder zu einer Hauptmahlzeit. Der Salat passt auch gut aufs Buffet oder zum Grillen.

Tipp: Räucherforelle passt auch besonders gut dazu, entweder als kleine Stücke direkt im Salat untergemischt oder du isst den Salat als Beilage zum Fisch.

Der Brokkoli-Salat mit Apfel und Paprika ist

  • schnell und einfach (nur 10 Minuten)
  • roh
  • vegetarisch, vegan, glutenfrei
  • low carb
  • gesund
  • einfach nur super lecker!
Brokkoli-Apfel-Paprika-Rezept schnell einfach

Rezept: Brokkoli-Salat mit Apfel und Paprika

Brokkoli-Salat mit Apfel und Paprika Rohkost Rezept

Brokkoli-Salat mit Apfel und Paprika

Einfaches Rezept für einen Rohkost-Salat mit Brokkoli, Apfel, Paprika und Walnüssen.
Noch keine Bewertung
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Beilagen
Ernährungsweise: glutenfrei, vegan, vegetarisch
Arbeitszeit: 10 Minuten
Portionen: 4

Equipment

  • 1 Zerkleinerer o.ä.

Zutaten

Salatzutaten

  • 1 Kopf Brokkoli (netto ca. 250g)
  • 1 kl. Apfel
  • 1 rote Paprika
  • Frühlingszwiebeln
  • 30 g Walnüsse
  • 20 g Cranberries

Dressing

Zubereitung

  • Vom Brokkoli den Strunk entfernen und in Röschen teilen. Den Apfel und die Paprika in Stücke schneiden. Alles zusammen mit den Frühlingszwiebeln, Walnüssen und Cranberries in eine Küchemaschine o.ä. geben und zerkleinern.
  • Aus den restlichen Zutaten in Dressing geben. Über die zerkleinerten Zutaten geben und vermengen. Ggf. noch einmal abschmecken.

Notizen

Tipp: Gut dazu passt übrigens auch Räucherforelle - einfach in kleine Stücke zerteilen und am Schluss unter den Salat heben. 

Nährwerte p.P.

Calories: 152kcalCarbohydrates: 13gProtein: 4gFat: 7gSaturated Fat: 1gFiber: 4g
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!

Du hast den rohen Brokkoli-Salat ausprobiert? Dann freue ich mich wirklich sehr über deine Bewertung! 🙂 Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch ein Foto in deiner Insta-Story teilen und @dinkel_und_beeren markieren.

Brokkoli-Salat Apfel Paprika Rezept roh

Viel Freude beim Ausprobieren

deine Lisa

Weitere gesunde Salat-Rezepte:

Hier auf dem Blog findest du noch viele weitere gesunde und einfache Rezepte. Wie wäre es mit einem dieser leckeren (Rohkost-)Salate? :