Dieser Salat mit Himbeeren, Mozzarella und Walnüssen sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch unglaublich lecker. Ein herrlich leichter und besonderer Sommersalat.

Grüner Salat mit Himbeeren, Mozzarella und Walnüssen in einer weißen flachen Schüssel serviert.

Fruchtige Komponenten verleihen Salate doch das gewisse Etwas, oder? Beispielsweise auch bei diesem Quinoasalat mit Mango, diesem Reissalat mit Ananas oder diesem Melonen-Feta-Salat mit Rucola.

Hier kombinieren wir grünen Salat mit frischen Himbeeren und schaffen damit nicht nur ein ganz besonderes Geschmackserlebnis, sondern auch optisch einen echten Hingucker.

Das macht diesen Salat so besonders

  • Einfach: Das Rezept ist wirklich total einfach gehalten. Du brauchst nur 5 Hauptzutaten und ein schnelles Dressing. Alles ohne Schnickschnack.
  • Fruchtig: Sowohl die Himbeeren als besondere Zutat im Salat, als auch der Himbeeressig im Dressing verleihen dem Salat eine herrlich fruchtige Note.
  • Gesund: Der sommerliche Salat liefert jede Menge Nährstoffe und schmeckt dabei auch noch wahnsinnig lecker.

Zutaten

Für den grünen Salat mit Himbeeren brauchst du nur wenige, einfache Zutaten:

Zutaten für den Himbeersalat in Schüsseln: Blattsalat, Mozzarella, Walnüsse, Himbeeren, rote Zwiebeln und ein Dressing in einem Glas.
  • Salat: Verwende einfach einen „grünen“ Salat deiner Wahl: Blattsalat, Pflücksalat, Lollo Rosso, Eichblattsalat, … Du kannst auch eine (fertig gekaufte) bunte Mischung verwenden.
  • Mini-Mozzarella: Alternativ kannst du natürlich auch „normalen“ Mozzarella verwenden und diesen einfach in kleine Stücke schneiden.
  • Himbeeren: Die besondere Zutat in diesem Gericht.
  • Rote Zwiebeln: Verleihen dem Salat eine herrlich intensive Note und sehen auch optisch toll aus.
  • Walnüsse: Harmonieren prima mit den restlichen Zutaten und liefern einen schönen Biss. Du kannst auch direkt den etwas günstigeren Walnussbruch verwenden.

 

Dazu noch ein einfaches Dressing mit Himbeeressig. Falls du nicht extra einen Himbeeressig kaufen möchtest, kannst du stattdessen auch einfach 1 TL hellen Essig (z.B. Condimento bianco) verwenden und ggf. 2 frische Himbeeren zerdrücken und unter das Dressing mischen. Das ist nicht 1:1 das gleiche, aber eine schöne Alternative.

Zwei Schüsseln mit grünem Salat mit Himbeeren und Walnüssen. In jeder Schüssel steckt eine Gabel mit Holzgriff.

Zubereitung

Der Himbeer-Salat ist wirklich super simpel zuzubereiten:

Schritt 1: Den Blattsalat (oder die von dir verwendete Sorte) gut waschen und abtropfen lassen bzw. auf einem Tuch etwas trocknen. Am besten noch in mundgerechte Stücke zupfen, dann lässt sich der Salat deutlich leichter verzehren :)

Schritt 2: Den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Wenn du Mini-Mozzarella verwendest, kannst du die kleinen Kugeln halbieren oder vierteln. Oder eine große Mozzarella-Kugel einfach in Stücke schneiden.

Schritt 3: Die rote Zwiebel schälen, halbieren und nach Wahl klein schneiden. Optisch besonders toll sehen Halbringe oder Viertelringe aus. Kleine Stücke sind hingegen mundgerechter und verteilen den intensiven Geschmack gleichmäßiger im gesamten Gericht.

Schritt 4: Die Himbeeren vorsichtig waschen und etwas abtropfen lassen.

Schritt 5: Die Walnüsse grob zerbröseln – das geht einfach mit den Händen. Oder mit einem Messer klein hacken. Und falls du Walnussbruch verwendest, kannst du diesen direkt aus der Verpackung benutzen.

Schritt 6: Olivenöl, Himbeeressig, Senf, Wasser und Honig zu einem Dressing verrühren.

Schritt 7: Und nun einfach alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen. Und fertig ist der ganz besondere Salat – guten Appetitt!

(Falls dir das Dressing zu wenig Flüssigkeit hat, kannst du auch noch ein klein wenig Wasser oder Öl unterrühren.)

Salat mit Blattsalat, Himbeeren, Walnüssen und Mozzarella in einer weißen Schüssel mit einer Gabel. Im Hintergrund steht eine zweite Salatschüssel, sowie Walnüsse und Himbeeressig.

Weitere sommerliche Salate

Lust auf noch mehr erfrischende Salate, die perfekt für warme Tage sind? Wie wäre es da mit diesen Inspirationen:

Oder stöbere direkt durch alle meine → Salat-Rezepte.

Salat mit Blattsalat, Himbeeren, Walnüssen und Mozzarella in einer weißen Schüssel serviert.

Salat mit Himbeeren

Fruchtiger Sommersalat mit Blattsalat, Himbeeren, Walnüssen und Mozzarella.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Beilagen
Ernährungsweise: glutenfrei, vegetarisch
Gesamtzeit: 15 Minuten
Portionen: 4

Zutaten

Salat

  • 200 g Blattsalat
  • 125 g Mini-Mozzarella
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 100 g Himbeeren
  • 30 g Walnüsse*

Dressing

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Himbeer-Essig*
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Wasser
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Den Blattsalat gut waschen, etwas trocknen und ggf. in mundgerechte Stücke zupfen.
  • Die Mozzarella-Kugeln vierteln oder nach Belieben in Stücke schneiden.
  • Die Zwiebel in Halbringe oder in kleine Stücke schneiden.
  • Die Himbeeren waschen.
  • Die Walnüsse mit den Händen grob zerbröseln.
  • Aus den restlichen Zutaten ein Dressing anrühren.
  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen.

Nährwerte p.P.

Calories: 185kcalCarbohydrates: 6gProtein: 8gFat: 14gSaturated Fat: 5gFiber: 4g
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!

Viel Freude beim Ausprobieren

deine Lisa