Lebkuchen Overnight Oats

Vor kurzem habe ich das Rezept für einen wärmenden Lebkuchen-Porridge veröffentlicht – ein leckeres Frühstück für einen kalten Wintermorgen. Doch für einen Porridge braucht man ein wenig Zeit, um diesen morgens zu kochen. Oft frühstücke ich aber unterwegs, da ich früh aus dem Haus gehe. Warum das Ganze also nicht einfach als Overnight Oats zubereiten? Gesagt, getan. Ich habe es gleich ausprobiert und war begeistert. Deswegen möchte ich euch das Rezept für die leckeren Lebkuchen Overnight Oats nicht vorenthalten.

Die Lebkuchen Overnight Oats schmecken weihnachtlich lecker und machen gleich am Morgen gute Laune. Das schöne ist, dass sie bequem am Abend zuvor vorbereitet werden können. Einfach alle Zutaten vermischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen nur noch aus dem Kühlschrank nehmen und genießen. Oder so wie bei mir: Einpacken.

Die Lebkuchen Overnight Oats sind ein gesundes Frühstück mit Ballaststoffen, Eiweiß und gesunden Fetten. Sie machen lange satt und sind so der perfekte Start in den Tag.

 

Lebkuchen Overnight Oats gesundes Frühstück Weihnachten

 

 

 

Rezept Lebkuchen Overnight Oats:

Lebkuchen Overnight Oats gesundes Frühstück Weihnachten
5 von 1 Bewertung
Drucken

Lebkuchen Overnight Oats

Gericht Frühstück
Zubereitungszeit 5 Minuten
Gesamt-Zeit 5 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 290 kcal

Zutaten

  • 40 g Haferflocken
  • 5 g Haferkleie
  • 10 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Kakaopulver
  • 1 Msp. Lebkuchengewürz
  • 130 g Milch

Anleitung

  1. Einfach alle Zutaten vermengen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. Am nächsten Morgen aus dem Kühlschrank nehmen und genießen 🙂

 

 

Lebkuchen Overnight Oats gesundes Frühstück Weihnachten

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.