Selbstgemachte Dips und Aufstriche sind doch was feines 🙂 Sie sind schnell und einfach hergestellt, vielseitig einsetzbar und von den Zutaten her meist sehr flexibel. Hinzu kommt, dass man bei selbstgemachten Dips immer genau weiß, was drin ist. Keine Zusatzstoffe, zugesetzter Zucker oder andere unnötige Zutaten. Sondern ein gesunder Aufstrich, der lecker schmeckt und Freude bereitet. So ist auch das Rezept für diesen Feta-Quark-Dip mit getrockneten Tomaten entstanden.

Wir waren auf der Suche nach einem mediterran angehauchtem Brotaufstrich, den man auch gut als Dip verwenden kann. Was passt da besser, als eine leckere Feta-Creme? Der Quark verleiht dem Dip noch eine extra Portion Eiweiß. Die Kräuter und Tomaten sorgen für ein leckeres mediterranes Geschmackserlebnis.

Der Feta-Quark-Dip ist schnell und einfach hergestellt: Einfach alle Zutaten in eine Küchenmaschine/einen Zerkleinerer geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Dabei bist du bei den Zutaten vollkommen flexibel: Du kannst zum Beispiel nach Belieben noch Knoblauch hinzufügen (ich selbst bin eher kein Fan des Knoblauch-Geschmacks, kann mir aber vorstellen, dass er sehr gut dazu passt :)). Auch andere Kräuter statt des Basilikums (oder zusätzlich) sind möglich, so könnte ich mir etwa Oregano oder Schnittlauch gut vorstellen. Statt der Frühlingszwiebeln kannst du auch „richtige“ Zwiebeln hinzugeben (dann wird der Geschmack etwas intensiver). Auch Oliven aus dem Glas könnte ich mir sehr gut vorstellen.

Also sieh mein Rezept gerne als Grundrezept und erweitere nach Belieben 🙂 Ich freue mich, wenn du den gesunden Feta-Quark-Dip ausprobierst. Lass mir auch gerne ein Feedback da und berichte, mit welchen Variationen zu das Rezept verfeinert hast.

Feta-Quark-Dip getrocknete Tomaten

Rezept: Feta-Quark-Dip mit getrockneten Tomaten

Feta-Quark-Dip getrocknete Tomaten

Feta-Quark-Dip mit getrockneten Tomaten

Einfaches Rezept für einen mediterran angehauchten und gesunden Feta-Quark-Dip mit getrockneten Tomaten.
Gericht Beilagen
Ernährungsweise glutenfrei, vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4

Zutaten

  • 180 g Feta
  • 100 g Quark
  • 50 g getrocknete Tomaten aus dem Glas
  • 1 TL Öl der Tomaten
  • 1 TL Honig
  • 8 Blätter Basilikum
  • Frühlingszwiebeln
  • Pfeffer
  • Knoblauch optional

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einen Zerkleinerer geben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.
Drucken

Wenn du den Feta-Quark-Dip mit getrockneten Tomaten ausprobiert hast, würde ich mich wirklich sehr über eine Bewertung hier auf der Seite freuen 🙂 Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch auf Instagram ein Foto unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

Feta-Quark-Dip mit getrockneten Tomaten gesund