Hast du schon einmal mit ganzen Dinkel-Körnern gekocht? Ich bin ja ein großer Fan von Dinkel (wer hätte es gedacht bei meinem Blognamen? 🙂 ) und so landet neben Dinkelmehl auch ab und zu mal ganzer Dinkel auf meinem Teller. Meist einfach als warme Dinkel-Gemüse-Pfanne oder so wie hier als leckerer und gesunder Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln.

Dinkel-Salat Rezepte ganze Dinkel-Körner

Ok, ich weiß – das Einweichen und das Kochen der Dinkel-Körner dauert etwas… Aber der Rest des Rezeptes geht ganz fix und einfach – versprochen 🙂 :

  • ganze Dinkelkörner einweichen und kochen
  • Feldsalat waschen, Zwiebeln und Pilze in Stücke schneiden, Walnüsse zerbröseln
  • alles zu einem Salat vermengen
  • mit Dressing und Gewürzen verfeinern.

Der Dinkel-Salat schmeckt übrigens nicht nur frisch, sondern kann auch prima vorbereitet werden. Perfekt also zum Mealprep bzw. zum unterwegs essen. Vor allem als Mittagessen im Büro oder in der Uni ist der Salat super geeignet, da er nicht erwärmt werden muss und nachhaltig satt macht.

Dinkel-Salat mit Zwiebeln Pilzen und Feldsalat vegan

Der Dinkel-Salat ist

  • einfach und gesund
  • vegan und vegetarisch
  • ballaststoffreich
  • perfekt zum Vorbereiten bzw. für den Mealprep
  • macht lange satt
  • und ist natürlich super lecker

Ganze Dinkel-Körner

Ähnlich wie anderes Getreide kann man Dinkel nicht nur zu Mehl, Flocken und Grieß verarbeiten, sondern auch das ganze Korn verzehren. Am besten weichst du die Dinkelkörner einige Stunden ein, bevor du sie kochst. Ganzen Dinkel bekommst du in Biomärkten, im Reformhaus, in gut sortierten Supermärkten oder natürlich auch online:

Reformhaus Dinkel ganz,Bio, 500 g
  • Hoher Gehalt an Vitamin B1, Niacin und Magnesium
  • Hoher Ballaststoffgehalt
  • Bio Qualität

Rezept Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln:

Dinkel-Salat mit Zwiebeln und Pilzen

Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln

Einfaches Rezept für einen gesunden Dinkel-Salat mit Pilzen, Feldsalat und Zwiebeln - perfekt auch zum Vorbereiten bzw. Mealprep.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Hauptgericht
Ernährungsweise: vegan, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Einweichzeit: 6 Stunden
Arbeitszeit: 6 Stunden 35 Minuten
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

  • 120 g Dinkel* ganze Körner
  • 80 g Feldsalat
  • 100 g Pilze z.B. Kräuterseitlinge, Champignons
  • 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 30 g Walnüsse
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Condimento bianco*
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Senf
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung

  • Die Dinkelkörner 6-8 Stunden in ausreichend Wasser einweichen.
  • Mit etwas Salz ca. 25 Minuten lang kochen, bis die Körner weich, aber noch leicht bissfest sind. Das Wasser abgießen und den Dinkel abkühlen lassen.
  • Den Salat waschen. Die Pilze und Zwiebel schneiden. 
  • Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit den Gewürzen und der Petersilie abschmecken.

Nährwerte p.P.

Calories: 430kcalCarbohydrates: 41gProtein: 12gFat: 24gSaturated Fat: 4gFiber: 8g
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!

Wenn du das Rezept mit ganzen Dinkelkörnern ausprobiert hast, würde ich mich wirklich sehr über eine Bewertung hier unter dem Blogpost freuen 🙂  Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch auf Instagram ein Foto unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

 Dinkel-Salat mit Pilzen Zwiebeln gesund vegetarisch