Ich liebe Rote Bete! Das Rübengewächs ist nicht nur super gesund und lecker, sondern in der vorgekochten Variante auch perfekt für die schnelle Küche. Meist habe ich bisher schnelle Salate damit zubereitet, aber dieses Mal habe ich mich an einen ruck-zuck-zubereiteten Aufstrich gemacht – nämlich diesen leckeren Rote Bete-Feta-Dip.

Rote Bete Feta Dip gesund schnell vegetarisch glutenfrei Aufstrich

Der Rote Bete-Feta-Dip besteht nur aus wenigen Zutaten: Vorgekochte Rote Bete, Feta, Zwiebeln, sowie etwas Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer. In nur 5 Minuten zauberst du somit einen simplen und dennoch wahnsinnig leckeren Dip bzw. Aufstrich.

Der Dip schmeckt wunderbar als Aufstrich aufs Brot, aber auch als Dip (z.B. zu Rohkost, zum Grillen, zu Fleisch, …). In einem geschlossenem Gefäß hält er sich ein paar Tage im Kühlschrank und kann somit auch gut auf Vorrat zubereitet werden. Der Rote Bete-Aufstrich ist vegetarisch und glutenfrei und steckt voller wertvoller Nährstoffe. Außerdem hat er eine tolle leuchtende Farbe – so macht gesunde Ernährung doch Spaß 🙂

Natürlich kannst du den Dip auch mit frischer Rote Bete zubereiten. Das dauert dann nur etwas länger 🙂 Geschmacklich macht es tatsächlich kaum einen Unterschied. Aber wenn du dir die Plastikverpackung sparen möchtest oder Rote Bete übrig hast, ist das eine gute Möglichkeit.

Rote Bete-Feta-Dip Aufstrich schnell gesund

Rezept: Rote Bete-Feta-Dip

Rote Bete Feta Dip gesund schnell vegetarisch glutenfrei Aufstrich

Rote Bete-Feta-Dip

Einfaches und super schnelles Rezept für einen leckeren Dip/Aufstrich mit Rote Bete und Feta
Gericht Beilagen
Ernährungsweise glutenfrei, vegetarisch
Vorbereitungszeit 5 Minuten

Equipment:

  • Küchenmaschine oder Pürierstab
Portionen 8 Portionen

Zutaten

  • 450 g Rote Bete vorgekocht
  • 180 g Feta
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Rote Bete ggf. etwas zerkleinern. Die Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und pürieren.
  • Kräftig mit Pfeffer abschmecken.

Notizen

Du kannst den Dip noch nach Belieben mit Kräutern verfeinern.
Drucken

Wenn du den Rote Bete-Feta-Dip ausprobiert hast, würde ich mich wirklich sehr über eine Bewertung hier auf der Seite freuen 🙂 Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebwertung an.

Gerne kannst du auch ein Foto auf Instagram unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

Rote Bete-Feta-Dip Aufstrich schnell gesund