Hirse-Porridge mit Vanille

Ich bin ein großer Fan von warmem Frühstück: Wann immer möglich gibt es bei mir einen leckeren Porridge. Meist natürlich in der klassischen Variante mit Haferflocken. Dazu Milch (oder eine vegane Alternative), Gewürze, Nüsse, Nussmus, Obst, … Fertig ist ein gesundes und sättigendes Frühstück. Aber es müssen nicht immer Haferflocken sein. Manchmal bereite ich mir stattdessen auch einen warmen Frühstückbrei aus ganzen Haferkörnern, Quinoa oder Hirse zu. So auch bei diesem leckeren Hirse-Porridge.

Hirse-Porridge mit Vanille gesund zuckerfrei

Der Hirse-Porridge ist ganz einfach zubereitet: Einfach Hirse waschen und in Milch kochen. Fertig 🙂 Natürlich dauert die Zubereitung etwas länger als bei einem Porridge aus Haferflocken, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Eine besondere Note erhält der Porridge durch etwas Vanillepulver*. Zusammen mit der cremigen Konsistenz entsteht so ein leckeres und gesundes Frühstück, das lange satt macht.

Hirse ist ein beliebtes Pseudogetreide, welches nicht nur glutenfrei ist, sondern auch viel Magnesium, Eisen, Eiweiß und Kohlenhydrate liefert. Klassischerweise wird Hirse in herzhaften Gerichten verarbeitet, aber es schmeckt auch wunderbar in süßen Speisen.

Zum Hirse-Porridge mit Vanille passen besonders gut Himbeeren, aber auch jede andere Art von Beeren. Im Winter kannst du natürlich auch TK-Beeren verwenden.

Zimtige Variante: Einfach 1/2 TL Zimt verwenden, stattdessen nur eine Prise Vanillepulver. Dadurch schmeckt der Porridge super lecker nach Zimt. Besonders gut passen hier Äpfel und Walnüsse dazu.

Hirse-Porridge mit Vanille

Rezept: Hirse-Porridge mit Vanille

Hirse-Porridge mit Vanille

Hirse-Porridge mit Vanille

Einfaches Rezept für einen süßen Hirsebrei zum Frühstück – glutenfrei und gesund
Gericht Frühstück
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten
Gesamt-Zeit 20 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien 335kcal

Zutaten

Anleitungen

  • Die Hirse gut waschen und zusammen mit der Milch, dem Ahornsirup und den Gewürzen in einen Topf geben.
  • Aufkochen lassen und bei niedriger Hitze und halb geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei häufig umrühren. Bei Bedarf noch mehr Flüssigkeit hinzugeben oder noch 1-2 Minuten länger köcheln (falls noch nicht alles eingekocht ist).
  • Mit Himbeeren (oder natürlich auch anderen Beeren) servieren.

Nährwerte

Calories: 335kcal | Carbohydrates: 48g | Protein: 15g | Fat: 6g | Fiber: 5g
Drucken

Wenn du den gesunden Hirse-Porridge mit Vanille ausprobiert hast, würde ich mich sehr über eine Bewertung freuen 🙂 Du kannst auch gerne ein Foto auf Instagram unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

Auf meinem Blog findest du noch viele weitere gesunde Frühstücks-Rezepte. Außerdem gibt es auch einige glutenfreie Rezepte.

Folge mir auch gerne auf Instagram – dort teile ich neben den Rezepten vom Blog noch viele weitere Einblicke in meinen Alltag: Kurze einfache Rezepte, Mealprep, Tipps und Tricks für die Umsetzung einer gesunden Ernährung, Ernährungswissen und vieles mehr.

Weitere gesunde Rezepte:



2 thoughts on “Hirse-Porridge mit Vanille”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.