Hast du schon einmal von Pudding Oats gehört? Eine Mischung aus Pudding und Porridge – wie genial! Das musste ich natürlich sofort ausprobieren. Anders als bei anderen Rezepten habe ich natürlich auf Zucker verzichtet, denn der ist meiner Meinung gar nicht nötig. Außerdem habe ich mich als großer Vanille-Fan für die Variante mit Vanillepudding entschieden. Ruck zuck hat man so ein suuuper leckeres und auch noch gesundes Frühstück zubereitet: Vanillepudding Oats.

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Einen Porridge zubereiten und am Schluss etwas Puddingpulver mit Milch hinzugeben. Quasi wie, wenn man einen Pudding zubereitet, aber vorher noch Haferflocken in die kochende Milch gibt.

So entsteht im Handumdrehen ein leckeres und gesundes Frühstück ohne Zucker. Eine super leckere Mischung aus Porridge und Vanille-Pudding.

Das ganze funktioniert sowohl mit Kuhmilch, als auch mit veganen Alternativen. Du kannst das Rezept also ganz einfach an deine Ernährungsweise anpassen.

Vanillepudding Oats gesund

Rezept: Vanillepudding Oats

Vanillepudding Oats gesund

Vanillepudding Oats

Einfaches Rezept für einen gesunden und super leckeren Porridge mit Vanillepudding-Pulver
Gericht Frühstück
Ernährungsweise glutenfrei, vegan, vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 50 g Haferflocken Zartblatt
  • 250 ml Milch oder vegane Alternative
  • 20 g Vanillepudding-Pulver

Anleitungen

  • Die Haferflocken mit 200ml Milch aufkochen.
  • Währenddessen das Puddingpulver in 50ml Milch einrühren und in den köchelnden Porridge rühren.
  • Bis zur gewünschten Konsistenz weiter einköcheln lassen.
Drucken

Wenn du die gesunden Vanillepudding Oats ausprobiert hast, würde ich mich wirklich sehr über eine Bewertung hier auf der Seite freuen 🙂

Gerne kannst du auch auf Instagram ein Foto unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

Vanillepudding Oats gesund