Paprika-Cashew-Aufstrich gesund vegan

Paprika-Cashew-Aufstrich

Gericht: Beilagen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 120kcal
Einfaches Rezept für einen gesunden Paprika-Cashew-Aufstrich bzw. Dip.
Rezept drucken

Zutaten

  • 2 große rote Paprika
  • 80 g Cashewkerne
  • 2 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Oregano
  • n.B. weitere Kräuter

Anleitungen

  • Die Paprika in kleine Würfel schneiden.
  • Das Rapsöl in eine Pfanne geben und die Paprika darin bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Wenn die Paprika anfängt weich zu werden, die Cashewkerne dazugeben. Zusammen weiter braten, dabei gelegentlich umrühren.
  • Wenn die Paprika anfängt braun zu werden, die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen (die Paprika sollte deutlich weicher sein, muss aber nicht komplett "durchgegart" bzw. weich sein).
  • Die abgekühlte Masse in eine Küchenmaschine geben. Großzügig würzen und zu einer homogenen Masse pürieren. Nach Belieben mit weiteren Kräutern verfeinern.

Notizen

Der Aufstrich hält sich in einem verschlossenem Gefäß mindestens 2 Tage im Kühlschrank. 

Nutrition

Calories: 120kcal | Carbohydrates: 5.5g | Protein: 3g | Fat: 10g | Saturated Fat: 1g | Fiber: 1.5g