Der Markt ist voll mit High Protein Produkten. Besonders im Kühlregal finden sich zahlreiche als eiweißreich gekennzeichnete Lebensmittel. Egal ob der High Protein Pudding, der High Protein Grießbrei oder gleich der High Protein Grießpudding. Leider enthalten viele dieser Produkte einiges an Zusatzstoffen und künstlichen Süßstoffen. Viele der Lebensmittel kann man aber ganz einfach selber machen. Und so ist das Rezept für diesen leckeren Protein Grießpudding entstanden.

Gleich vorneweg: Das Rezept hat nicht den Anspruch, 1:1 wie das Produkt aus dem Supermarkt zu schmecken! Vielmehr geht es mir darum, eine Alternative zu schaffen, die mit natürlichen Zutaten auskommt. Und die für sich alleine genommen super lecker schmeckt!

Das Rezept für den Protein Grießpudding ist ganz einfach zuzubereiten:

  • Milch aufkochen
  • Vanillepuddingpulver mit etwas Milch verrühren
  • in die kochende Milch einrühren
  • Dinkelgrieß hinzugeben
  • zum Schluss den Quark unterheben
  • ggf. süßen

Das Grundrezept kommt ohne jeglichen zugesetzten Zucker aus. Je nach persönlichem Süßeempfinden ist das meiner Meinung nach vollkommen ausreichend. Auch als gesundes und zuckerfreies Frühstück passt das perfekt. Du kannst den Grießpudding aber natürlich nach Belieben süßen, z.B. mit etwas Erythrit.

Eine Portion des Vanille Grießpuddings liefert 24g Eiweiß. Dieses stammt überwiegend aus der Milch und aus dem Quark. Somit kannst du ganz einfach und natürlich, ohne künstliche Zusatzstoffe und ohne Eiweißpulver, einen gesunden Grießpudding selbst machen.

Protein Grießpudding selber machen gesund zuckerfrei

Rezept: Protein Grießpudding

Protein Grießpudding zuckerfrei gesund selber machen

Protein Grießpudding

Einfaches Rezept für einen selbstgemachten Protein Grießpudding mit Dinkelgrieß und Quark
Gericht Dessert, Frühstück
Ernährungsweise vegetarisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 300 ml Milch
  • 25 g Vanillepuddingpulver
  • 30 g Dinkelgrieß
  • 80 g Quark
  • Erythrit optional

Anleitungen

  • 50ml Milch mit dem Vanillepuddingpulver verrühren.
  • Die restliche Milch in einem Topf zum Kochen bringen und das Puddingpulver-Milch-Gemisch einrühren.
  • Kurz weiter köcheln lassen (dabei ständig rühren), den Dinkelgrieß einrieseln lassen und alles noch kurz weiter köcheln lassen und dabei rühren.
  • Zum Schluss den Quark unterheben.
  • Optional noch süßen.

Notizen

Das Rezept ergibt 1 große Portion (z.B. zum Frühstück) oder 2 kleinere Portionen (z.B. als Dessert oder Snack).
Du kannst den Grießpudding warm genießen oder abkühlen lassen (letzteres schmeckt mir persönlich besser :))

Nährwerte pro Portion

Calories: 393kcal | Carbohydrates: 60g | Protein: 24g | Fat: 5.3g | Saturated Fat: 2.7g | Fiber: 2g
Drucken

Du hast den Grießpudding ausprobiert? Dann freue ich mich wirklich sehr über deine Bewertung! 🙂 Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch ein Foto in deiner Insta-Story teilen und @dinkel_und_beeren markieren.

Protein Grießpudding zuckerfrei gesund Rezept

Weitere gesunde Rezepte:

Dinkelgrießbrei mit Vanille

Vanillepudding Oats gesund

Vanillepudding Oats

Kakao-Mandel-Porridge gesundes Frühstück

Kakao-Mandel-Porridge

Grieß-Kokos-Schnitten mit Himbeeren