Mohn-Joghurt-Kuchen

Heute stelle ich euch ein leckeres Rezept für einen saftigen Mohn-Joghurt-Kuchen ohne Zucker vor. Dabei hat mir Mohn bis vor einiger Zeit gar nicht so gut geschmeckt – wie kommt es also? Früher war Mohn nicht gerade meine Lieblingszutat im Kuchen. Ich habe ihn zwar gegessen, aber hatte ich die Wahl, so entschied ich mich lieber für einen anderen Kuchen. Dementsprechend hatte ich selbst tatsächlich noch nie mit Mohn gebacken! Vor kurzem ereilte mich dann die Neugier und ich habe es einfach mal ausprobiert. Und siehe da – nicht nur schmeckt mir Mohn sehr gut (Geschmäcker können sich eben im Verlauf des Lebens ändern). Sondern der Kuchen hat auf Anhieb gut funktioniert. Ich habe ihn noch ein paar Mal gebacken, bis die Konsistenz und der Geschmack perfekt waren.

Herausgekommen ist dieser super leckere Mohn-Joghurt-Kuchen ohne Zucker. Neben Mohn enthält er noch gemahlene Mandeln bzw. Mandelmehl und kommt komplett ohne herkömmliches Mehl aus.Somit ist er sogar glutenfrei. Durch den Joghurt wird der Kuchen wunderbar saftig. Wie alle meine Rezepte ist der Kuchen zuckerfrei und gesund. Clean Eating bzw. Clean Baking vom feinsten. Mohn enthält außerdem viele Vitamine und Nährstoffe. In Kombination mit dem pflanzlichen Eiweiß und Fetten der Mandeln entsteht also nicht nur ein zuckerfreier Kuchen, sondern ein wahrer Nährstofflieferant. Der Kuchen schmeckt frisch, am nächsten Tag aber fast noch ein bisschen besser. Er lässt sich auch sehr gut einfrieren und portionsweise auftauen.

 

Mohn-Joghurt-Kuchen gesund zuckerfrei glutenfrei

 

Rezept Mohn-Joghurt-Kuchen ohne Zucker:

Mohn-Joghurt-Kuchen zuckerfrei glutenfrei gesund

Mohn-Joghurt-Kuchen

Gericht Kuchen und Süßes
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 50 Minuten
Gesamt-Zeit 1 Stunde
Portionen 1 kleiner Kuchen

Zutaten

Anleitungen

  • Die Eier zusammen mit Joghurt, Rapsöl, Ahornsirup und Kokosblütenzucker gut verrühren.
  • Die restlichen Zutaten hinzugeben und vermengen.
  • In eine kleine Kastenform füllen und bei 170° Umluft ca. 40-50 Minuten backen (je nach Ofen vielleicht sogar länger, bis die Stäbchenprobe passt). Bei Bedarf den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird. 

Notizen

Statt dem Mandelmehl können auch gemahlene Mandeln verwendet werden. Dann könnte die Konsistenz allerdings etwas lockerer werden und der Geschmack etwas mehr Richtung Mandeln gehen 🙂
Drucken

Wenn du meine gesunden Rezepte ausprobierst, würde ich mich sehr über eine Bewertung freuen 🙂 Du kannst gerne einen Kommentar hinterlassen, du kannst aber auch einfach die Sterne-Bewertung direkt im Rezept anklicken. Gerne kannst du auch auf Instagram ein Foto unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

Auf meinem Blog findest du übrigens noch weitere gesunde Kuchen-Rezepte.

 

 

Mohn Joghurt Kuchen zuckerfrei gesund glutenfrei lecker

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.