Hast du schon einmal mit ganzen Dinkel-Körnern gekocht? Ich bin ja ein großer Fan von Dinkel (wer hätte es gedacht bei meinem Blognamen? 🙂 ) und so landet neben Dinkelmehl auch ab und zu mal ganzer Dinkel auf meinem Teller. Meist einfach als warme Dinkel-Gemüse-Pfanne oder so wie hier als Dinkel-Salat. Ich liebe den knackigen und vollwertigen Geschmack von ganzen Dinkel-Körnern gepaart mit frischem Gemüse.

Der Nachteil an ganzem Getreide ist ja, dass es oft ziemlich lange kochen muss, bis es gar ist. Wenn du die Körner einige Stunden einweichst, kannst du die Kochzeit aber erheblich reduzieren. Außerdem enthält volles Korn viele wertvolle Ballaststoffe, macht also lange satt und wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Zudem steigt der Blutzuckerspiegel durch die komplexen Kohlenhydrate nur langsam an, sodass wir nicht sofort wieder Hunger haben bzw. gar nicht erst in die Heißhunger-Falle tappen.

Der Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln ist relativ schnell zubereitet. Klar müssen die Körner gar gekocht werden, aber der Rest geht dann ziemlich fix. Einfach alle Zutaten waschen und schnippeln, und mit dem abgekühlten Dinkel mischen. Fertig ist ein leckerer und vollwertiger Salat, der viele wertvolle Nährstoffe und Ballaststoffe liefert.

Das Tolle: Der Dinkel-Salat schmeckt nicht nur frisch, sondern kann auch prima vorbereitet werden. Perfekt also zum Mealprep bzw. zum unterwegs essen. Vor allem als Mittagessen im Büro oder in der Uni ist der Salat super geeignet, da er nicht erwärmt werden muss und nachhaltig satt macht. Zudem ist der Salat nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan.

Ganze Dinkel-Körner bekommst du in den meisten Bio-Märkten bzw. Reformhaus, oder natürlich online (z.B. hier*).

Dinkel-Salat mit Zwiebeln, Pilzen und Feldsalat vegan

Rezept Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln:

Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln

Dinkel-Salat mit Pilzen und Zwiebeln

Einfaches Rezept für einen gesunden Dinkel-Salat mit Pilzen, Feldsalat und Zwiebeln - perfekt auch zum Vorbereiten bzw. Mealprep.
Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten
Einweichzeit 6 Stunden
Gesamt-Zeit 35 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 430kcal

Zutaten

  • 120 g Dinkel
  • 80 g Feldsalat
  • 100 g Pilze z.B. Kräuterseitlinge, Champignons
  • 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 30 g Walnüsse
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL weißer Balsamico
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Senf
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Anleitungen

  • Den Dinkel 6-8 Stunden in ausreichend Wasser einweichen.
  • Mit etwas Salz ca. 25 Minuten lang kochen, bis die Körner weich, aber noch leicht bissfest sind. Das Wasser abgießen und den Dinkel abkühlen lassen.
  • Den Salat waschen. Die Pilze und Zwiebel schneiden. 
  • Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und mit den Gewürzen und der Petersilie abschmecken.

Nährwerte

Calories: 430kcal | Carbohydrates: 41g | Protein: 12g | Fat: 24g | Saturated Fat: 4g | Fiber: 8g
Drucken

Wenn du den gesunden Dinkel-Salat mit Zwiebeln und Pilzen ausprobiert hast, würde ich mich wirklich sehr über eine Bewertung hier unter dem Rezept freuen 🙂 Gerne kannst du auch auf Instagram ein Foto unter dem Hashtag #dinkelundbeeren teilen.

Dinkel-Salat mit Zwiebeln und Pilzen

– Anzeige –