Ich bin ein großer Fan vom gesunden Backen. Klar, ab und zu darf es auch mal etwas „klassisches Ungesundes“ sein. Aber für den Alltag sind gesunde Kuchen, Muffins und co eine tolle Möglichkeit, sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Gerade als leckere Snacks für Zwischendurch oder als Alternative zu Schokolade bieten sich gesunde Gebäckstücke an. So ist auch dieses Rezept für Apfel-Möhren-Muffins entstanden.

Die gesunden Apfel-Möhren-Muffins bestehen aus Dinkel-Vollkorn-Mehl und enthalten somit viele wertvolle Ballaststoffe. Sie enthalten nur sehr wenig (Kokosblüten-) Zucker (30g auf 10 Muffins halte ich für vertretbar :)) und lassen den Blutzuckerspiegel dadurch kaum ansteigen. Keine Blutzuckerachterbahn wie bei zuckrigen Gebäckstücken! Durch die Äpfel und Karotten werden sie außerdem super saftig. In Kombination mit den Nüssen ein tolles Geschmackserlebnis!

Übrigens schmecken die Apfel-Möhren-Muffins am nächsten Tag fast noch besser. Also ruhig schon am Vortag vorbereiten. Sie lassen sich auch prima einfrieren und bei Bedarf auftauen. Perfekt zum Beispiel für einen gesunden Snack fürs Büro oder die Uni.

Gesunde Apfel-Möhren-Muffins

Rezept: Gesunde Apfel-Möhren-Muffins mit Nüssen

Gesunde Apfel-Möhren-Muffins

Gesunde Apfel-Möhren-Muffins mit Nüssen

Muffins mit Apfel, Möhren, Nüssen und Dinkel-Vollkornmehl. Saftig lecker und gesund.
Gericht Kuchen und Süßes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten
Portionen 10 Muffins

Zutaten

  • 2 Eier
  • 30 g Kokosblütenzucker*
  • 30 g Rapsöl
  • 120 g Dinkel-Vollkorn-Mehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 1 P. Weinsteinbackpulver
  • 60 ml Milch
  • Zimt
  • 40 g Walnüsse gehackt
  • 60 g Karotte fein gerieben
  • 80 g Apfel fein gerieben

Anleitungen

  • Die Eier mit dem Kokosblütenzucker und dem Rapsöl schaumig rühren.
  • Die trockenen Zutaten, sowie die Milch dazugeben und gut verrühren.
  • Zum Schluss die geraspelten Karotten und Äpfel, sowie die gehackten Walnüsse unterheben.
  • In Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 18-20 Minuten backen.
Drucken

Wenn du die gesunden Apfel-Möhren-Muffins ausprobiert hast, würde ich mich sehr über eine Bewertung hier auf der Seite freuen. Gerne kannst du auch ein Foto auf Instagram unter dem Hashtag #dinkelundbeeren posten.

Apfel-Möhren-Muffins gesund

Weitere gesunde Rezepte rund ums Thema „Gesund Backen“:

Zuckerfrei leben:

Interessierst du dich für das Thema „Zuckerfrei Backen“? Möchtest du mehr zum Thema „zuckerfrei“ bzw. „Zuckerfrei Leben“ erfahren? Mehr Unterstützung und Hilfreiches erfahren? Dann schau gerne mal hier vorbei. Dort habe ich viele Tipps und viel Wissenswertes rund um das Thema Zuckerfrei zusammengestellt.

Außerdem gibt es auch einen kostenlosen Mini E-Mail-Kurs „Zucker Reduzieren“. 7 Tage lang erhältst du jeden Tag eine Mail mit wertvollen Tipps und interessantem Hintergrundwissen zum Thema Zuckerfrei. Vollkommen kostenlos und unverbindlich. Hier erfährst du mehr dazu und kannst dich direkt anmelden.