Lust auf abwechslungsreich und gesund Grillen ohne Fleisch? Wie wäre es da mit leckerem Grillgemüse mit Halloumi?

Grillen muss nicht immer nur klassisch aus Steak, Bratwürsten und Kartoffelsalat bestehen 🙂 Auch vegetarisch lassen sich prima gesunde Leckereien für den Grill zaubern. So ist auch die Idee für das leckere Grillgemüse mit Halloumi entstanden.

Grillgemüse mit Halloumi gesund vegetarisch

Das Grillgemüse besteht aus jeder Menge Gemüse (haha was für eine Aussage :D), nämlich:

  • Zucchini
  • Aubergine
  • Paprika
  • Champignons
  • Zwiebel

Dazu noch leckerer Halloumi, gutes Olivenöl, mediterrane Kräuter und natürlich auch etwas Knoblauch 🙂 Fertig ist ein super abwechslungsreiches und gesundes Gericht für den Grill.

Du kannst das Rezept klassisch als Grillspieße zubereiten. Alternativ kannst du einfach alles wie beschrieben marinieren und in einem Grillkorb*o.ä. zubereiten. Und ganz abgesehen vom Grillen kannst du das Rezept auch als klassisches Ofengemüse zubereiten – hier auch einfach wie beschrieben marinieren, auf ein Blech geben und bei 180°-200° Ober-/Unterhitze im Ofen backen.

Das Rezept ergibt etwa 8-10 kleine Gemüsespieße (Schaschlikspieße). Bei größeren Grillspießen entsprechend weniger. Je nachdem, wie viele Beilagen (Nudelsalat etc.) gegessen werden und ob das Grillgemüse eher Beilage oder „Hauptspeise“ ist, ergeben sich unterschiedliche Portionsangaben 🙂 Ich würde sagen das Rezept reicht für etwa 8 „Beilagenportionen“ beim Grillen und 2-3 „Hauptspeisenportionen“. Tipp: Die Reste kannst du auch bequem noch am nächsten und übernächsten Tag essen. Oder du grillst erst einmal nicht alles und verarbeitest den Rest noch zu Ofengemüse.

Das Rezept für das leckere Grillgemüse mit Halloumi ist

  • einfach zuzubereiten
  • flexibel anpassbar (einfach andere Gemüsesorten wählen)
  • vegetarisch
  • glutenfrei
  • gesund und
  • super lecker.
Grillspieße Gemüse Halloumi gesund vegetarisch Grillen

Rezept: Grillgemüse mit Halloumi

Grillgemüse mit Haloumi Spieße

Grillgemüse mit Halloumi

Einfaches Rezept für buntes Grillgemüse mit Halloumi - gesunde Spieße zum vegetarisch Grillen.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Beilagen
Ernährungsweise: glutenfrei, vegetarisch
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 8

Zutaten

Gemüse und Käse

  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 150 g Champignons
  • 200 g Halloumi

Marinade

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Oregano (gehackt o. getrocknet)
  • 1 EL Rosmarin (gehackt o. getrocknet)
  • 1 EL Thymian (gehackt o. getrocknet)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Das Gemüse und den Halloumi in Stücke schneiden.
  • Alles in eine Schüssel geben. Kräuter, Gewürze und Öl dazugeben, die Knoblauchzehe auspressen und alles gut vermengen.
  • Ggf. kurz durchziehen lassen.
  • Auf Spieße aufspießen und auf dem Grill zubereiten oder alternativ in einer Gemüsepfanne, Grillkorb o.ä. für den Grill garen.

Notizen

Die angegebene Menge ergibt etwa 8 -10 kleine Spieße (Schaschlik-Spieße).
Als Beilagenportion sollte das Rezept etwa 8 kleine Portionen ergeben, als "Hauptspeise" entsprechend weniger.

Nährwerte

Calories: 135kcalCarbohydrates: 2.7gProtein: 7gFat: 10gSaturated Fat: 5.2gFiber: 2g
Hast du das Rezept ausprobiert?Verlinke @dinkel_und_beeren oder verwende #dinkelundbeeren!

Du hast das Grillgemüse mit Halloumi ausprobiert? Dann freue ich mich wirklich sehr über deine Bewertung! 🙂 Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an.

Gerne kannst du auch ein Foto in deiner Insta-Story teilen und @dinkel_und_beeren markieren.

Grillgemüse mit Haloumi Spieße gesund vegetarisch glutenfrei

PS: Lust auf noch mehr gesunde Rezepte zum Grillen? Wie wäre es mit einem leckeren Nudelsalat mit Linsen-Pasta? Oder einem selbst gemachten Paprika-Cashew-Dip?