Diese gesunden Apfel-Möhren-Muffins mit Mandeln und Walnüssen sind super saftig und so lecker! Ein einfaches Rezept mit vielen wertvollen Nährstoffen.

Ein Apfel-Möhren-Muffin auf einem Teller, von dem bereits die Hälfte fehlt. Im Hintergrund liegen weitere Muffins und ein Tulpenstrauß.

Saftige und gesunde Muffins

Ich bin ein großer Fan vom gesunden Backen. Natürlich darf es auch mal etwas „klassisches Ungesundes“ sein. Völlig ok und super lecker! Aber für den Alltag sind gesunde Kuchen, Muffins und co eine tolle Möglichkeit, sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Gerade als leckere Snacks für zwischendurch oder als Alternative zu Schokolade bieten sich gesunde Gebäckstücke an. So ist auch dieses Rezept für die Apfel-Möhren-Muffins entstanden.

Die saftigen Muffins bestehen aus Dinkelvollkornmehl und enthalten somit viele Ballaststoffe, die lange satt machen. Sie enthalten nur sehr wenig (Kokosblüten-) Zucker (30g auf 10 Muffins halte ich für vertretbar :)) und lassen den Blutzuckerspiegel dadurch nur wenig ansteigen. Rapsöl, gemahlene Mandeln und Walnüsse liefern wertvolle gesunde Fettsäuren. Durch die Äpfel und Möhren werden sie außerdem super saftig. In Kombination mit den Nüssen ein tolles Geschmackserlebnis!

Zutaten und Zubereitung

Für die leckeren Muffins brauchst du nur wenige, einfache Zutaten. Die Hauptzutaten sind:

  • Möhren (fein geraspelt)
  • Apfel (fein geraspelt)
  • Dinkelvollkornmehl
  • Mandeln (gemahlen)
  • Walnüsse (gehackt)
Apfel-Karotten-Muffins, die auf einer Holzscheibe angerichtet sind. Von einem Muffin fehlt bereits ein Teil, daneben liegen Bröseln. In Hintergrund liegt ein Strauß Tulpen.
Gesüßt werden die Muffins mit Kokosblütenzucker. Zugegebenermaßen stammt das Rezept noch aus einer Zeit als ich dachte, der sei wirklich gesünder als normaler Zucker… Du kannst deswegen stattdessen auch einfach herkömmlichen Haushaltzucker verwenden und musst nicht extra teuren Kokosblütenzucker kaufen. Die Menge ist mit 30g auf 10 Muffins ja wirklich minimal!

Zunächst heizt du den Backofen auf 160° Umluft vor. Dann gibst du Eier, Kokosblütenzucker und Rapsöl in eine Schüssel und rühst sie mit dem Handrührgerät auf hoher Stufe schaumig. Dann gibst du das Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Zimt und die Milch dazu und verrührst alles nochmal. Am Schluss kommen noch die geraspelten Karotten und Äpfel, sowie die gehackten Walnüsse in die Schüssel. Unterheben und den Teig in Muffinförmchen füllen. Ca. 18-20 Minuten backen und auskühlen lassen.

Übrigens schmecken die Apfel-Möhren-Muffins am nächsten Tag fast noch besser. Also ruhig schon am Vortag vorbereiten. Sie lassen sich auch prima einfrieren und bei Bedarf auftauen. Perfekt zum Beispiel für einen gesunden Snack fürs Büro oder die Uni.

Apfel-Möhren-Muffins gesund (industrie-) zuckerfrei

Lust auf noch mehr gesunde Leckereien? Wie wäre es da mit diesen gesunden Bananen-Walnuss-Muffins? Oder diesem Bananenbrot mit Haferflocken?

Ein Apfel-Möhren-Muffin auf einem Teller, von dem bereits die Hälfte fehlt. Im Hintergrund liegen weitere Muffins und ein Tulpenstrauß.

Gesunde Apfel-Möhren-Muffins mit Nüssen

Muffins mit Apfel, Möhren, Mandeln, Walnüssen und Dinkel-Vollkornmehl. Saftig lecker und gesund.
4.5 von 4 Bewertungen
Drucken Pinnen Bewerten
Gericht: Kuchen und Süßes
Ernährungsweise: vegetarisch
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 10 Muffins

Equipment

Zutaten

Zubereitung

  • Die Eier mit dem Kokosblütenzucker und dem Rapsöl schaumig rühren.
  • Die trockenen Zutaten, sowie die Milch dazugeben und gut verrühren.
  • Zum Schluss die geraspelten Karotten und Äpfel, sowie die gehackten Walnüsse unterheben.
  • In Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 18-20 Minuten backen.

Notizen

Schmecken am nächsten Tag sogar noch besser :)

Nährwerte p.P.

Calories: 141kcalCarbohydrates: 12.9gProtein: 3.6gFat: 7.9gSaturated Fat: 0.7gFiber: 2.3g
Rezept von: Lisa Nentwich
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freue mich riesig über eine Bewertung! Hinterlasse dazu einfach einen Kommentar und klicke die Sternebewertung an - Lieben Dank!

Viel Freude beim Ausprobieren

deine Lisa