Kakao Energy Balls mit Kokos

Energy Balls sind meiner Meinung nach der perfekte Snack, da sie super lecker sind, schnelle Energie liefern und dennoch keinesfalls ungesund sein müssen! Vor diesem Hintergrund ist auch dieses Rezept entstanden. Ich bin nämlich eine große Schokoladen-Liebhaberin und oft packt mich der Heißhunger auf etwas kleines Süßes für Zwischendurch. Auf der Suche nach einer Alternative zu den herkömmlichen Zuckerbomben wollte ich eine schokoladige Leckerei schaffen und habe mich deswegen an ein Rezept für Energy Balls gemacht.

Diese Energy Balls erhalten ihre Süße lediglich durch Datteln und kommen natürlich ohne Zusatzstoffe aus. Durch die enthaltenen Nüsse und das Kokosöl liefern sie wertvolle Fette und sättigen nachhaltig. Sie schmecken saftig süß und schokoladig mit erfrischender Kokosnote.

Das tolle ist, dass ihr je nach persönlichem Geschmack die Konsistenz variieren könnt. Mit einem Hochleistungsmixer werden sie fein cremig, während sie mit einfacheren Küchengeräten einen tollen Biss behalten. Im Notfall könnt ihr sie sogar mit dem Pürierstab zubereiten.

Ich hoffe, euch gefällt das Rezept genauso gut wie mir – viel Spaß beim Ausprobieren.

Drucken
Kakao Energy Balls mit Kokos
Zutaten
  • 120 g Medjool-Datteln
  • 60 g Mandeln
  • 60 g Haferflocken
  • 10 g Kakao
  • 20 g Kokosraspel
  • 15 g Kokosöl
  • 80 g Cashewkerne
  • Wasser
Anleitung
  1. Zunächst die Datteln und die Nüsse in einem Hochleistungsmixer oder einer guten Küchenmaschine zerkleinern.

  2. Dann alle restlichen Zutaten dazugeben und weiter mixen.
  3. Am Schluss schlückchenweise Wasser dazu geben, bis die Masse eine klebrige aber feste Konsistenz hat.

  4. Die Masse zu Kugeln formen und im Kühlschrank lagern.
Anmerkungen

Je nach gewünschter Konsistenz könnt ihr einen Teil der Nüsse auch erst später hinzugeben. So werden sie nur noch grob zerkleinert und geben einen tollen Biss. Die Kakao Energy Balls nach dem Formen im Kühlschrank lagern. Sie schmecken nach einiger Zeit im gekühlten Zustand sogar noch besser.



2 thoughts on “Kakao Energy Balls mit Kokos”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.